Begegnungsstunden

Erzähle mir und ich vergesse.

Zeige mir und ich erinnere.

Lass mich tun und ich verstehe.

(Konfuzius)

Unter dem Motto :”Mensch und Tier – Gemeinsam” gründeten wir nach den Sommerferien 2020 die Begegnungsgruppen.

In diesen Gruppen möchten wir einen Lernort für Kinder schaffen, indem sie sich selber als Teil der Natur erleben. Wissen über unsere “Nutz”tiere und ein achtsamer Umgang mit der Natur werden spielerisch und nachhaltig vermittelt. Ein respektvoller Umgang mit anderen Lebewesen und unserer Umwelt sind gerade in der heutigen Zeit zu einem wichtigen Aspekt geworden. Unsere Begegnungskinder erleben die “Nutz”tiere hautnah und können somit Zusammenhänge, über die sie sonst nur hören, selber beeinflussen und erleben. Dies passiert, indem wir z.B.:

  • die Tiere versorgen, Zeit für und mit den Tieren haben, kuscheln, putzen, füttern
  • Futter selber herstellen
  • die Wollschätze nach der Schafschur verarbeiten
  • Eier bei den Hühnern suchen
  • eigenes Gemüse anbauen, sich um die Pflanzen während des Wachstums kümmern und später ernten und weiterverarbeiten
  • etc

Es gibt zwei Begegnungsgruppen im Monat, bestehend aus festen Kindergruppen von max. 10 Kindern. Die Gruppen starten jeweils im August und enden im Juni. Es sind alle Kinder ab 4 Jahren willkommen.

Die Kosten betragen für das Jahr 12,00€ pro Monat (insg: 132,00€).

Materialien, Snacks, Getränke und eine PortFolioMappe, in der die Kinder Rätsel, Ausmalbilder, Fotos und vieles mehr zu den jeweiligen Tieren bearbeiten und einkleben können, sind inklusive.

 

Termine Montagsgruppe 16.00-18.00Uhr
Termine Freitagsgruppe 16.00-18.00Uhr
16.08.2021 20.08.2021
06.09.2021 17.09.2021
04.10.2021 29.10.2021
15.11.2021 26.11.2021
13.12.2021 17.12.2021
17.01.2022 28.01.2022
07.02.2022 25.02.2022
07.03.2022 25.03.2022
04.04.2022 29.04.2022
02.05.2022 20.05.2022
06.06.2022 10.06.2022

Wir sind ausgebucht!

Anmeldungen für das nächste Jahr werden ab Mai 2022 entgegen genommen!